Moulding Expo

Über die Messe

Die Moulding Expo, Internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, feierte im Mai 2015 ihre Premiere in Stuttgart und wird danach in zweijährigem Turnus in der baden-württembergischen Landeshauptstadt stattfinden. Die Messe gliedert sich dabei in mehrere Ausstellungsbereiche. Zum einen sind der klassische Werkzeug- und Formenbau sowie der Modell- und Formenbau zu sehen, die sich mit ihren Um- und Urformwerkzeugen sowie dem Lehren- und Vorrichtungsbau als sehr anwenderorientiert auszeichnen.

Zum anderen erwarten den Fachbesucher in Stuttgart ebenso Systeme und Dienstleister rund um die Kunststofftechnik und Metallbearbeitung: Vom Werkzeugmaschinen-Hersteller über den Heißkanal-Lieferanten bis zum Software-Haus.

Ausstellungsschwerpunkte:

  • Werkzeug-, Modell- und Formenbau
  • Komponenten und Zubehör
  • Anlagen für die additive Fertigung
  • Werkzeugmaschinen, Messtechnik und Sondermaschinen
  • Software für den Werkzeug-, Modell- und Formenbau
  • Lohn-/ Auftragsfertigung und Dienstleistungen

Nächster Termin:

08. bis 11. Juni 2021

Österreichischer Gemeinschaftsstand

Zur Moulding Expo 2017 hat der Kunststoff-Cluster Oberösterreich gemeinsam mit Advantage Austria und der Außenhandelsstelle Stuttgart interessierten Unternehmen aus der österreichischen Werkzeug- und Formenbaulandschaft die Möglichkeit geboten sich im Rahmen eines Gemeinschaftsstands als Aussteller zu präsentieren.

Auch 2019 gab es einen österreichischen Gemeinschaftsstand. Bei Interesse an einem Platz am Gemeinschaftsstand 2021 senden Sie uns eine E-Mail.